Was ist ein Implantat

Verlauf einer Zahnersatz Behandlung

Eine erfolgreiche Zahnbehandlung mit einem Zahnimplantat beginnt mit einer einhergehenden Untersuchung und Folgediagnose sowie einer extensiven Besprechung des Befundes und Beratung über das weitere Vorgehen. So werden etwaige Probleme und gesundheitliche Faktoren im Vorhinein ausgeschlossen, wie auch erörtert wird, welche Art des Zahnersatzes für Sie geeignet ist.

Weiterer Behandlungsablauf

Erster Schritt der tatsächlichen Implantation ist das Einfügen der künstlichen Zahnwurzel, wofür im Regelfall örtliche Betäubung ausreicht. Zum Einsetzen wird das Zahnfleisch durch einen kleinen Schnitt geöffnet und ein Loch in abgestimmter Größe gebohrt, um die künstliche Zahnwurzel einzufügen. Diese muss nun in den Kieferknochen einheilen. Ein provisorischer Zahnersatz schließt die Lücke optisch und ermöglicht das Essen. Nach erfolgter Einheilung werden bei freigelegtem Implantat Kieferabdrücke genommen, um einen endgültigen Zahnersatz zu fertigen, der schließlich aufgesetzt wird.

Knochen
Meoplant®
Implantat
Meoplant®
Aufbau
Krone
Zahnfleisch
Paradontal
Ligament
Dentin
Dental Pulp
Zahnschelz